Header image  
Informationen  
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 

So wird das Kaninchen zutraulich

Kaninchen >>aus gutem Zuhause<< werden bei richtigem Umgang schnell zahm.



Voraussetzung dafür sind:

- Beide Elterntiere des Jungkaninchens hatten eine ausgeglichene menschenbezogene Wesensart.

- Während der ersten 7 bis 8 Lebenswochen hat sich der Züchter oder Halter intensiv mit den kleinen Kaninchen beschäftigt.

- Die Jungtiere durften lange genug bei der Mutter saugen und mit ihren Geschwistern zusammenbleiben.

- Das Kleine hat bisher noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht.



So wird es schnell zahm:

- Nähern Sie sich dem Kaninchen stets langsam und sprechen Sie das Tier mit ruhiger Stimme an. Es wird sich nach und nach an Ihre Stimme gewöhnen und sie wiederkennen.

- Halten Sie dem Tier zum ersten Kontakt behutsam die leicht geschlossene Hand hin, damit es auch Ihren Geruch kennenlernt.

- Weicht es nicht mehr vor Ihrer Hand zurück, dann können Sie beginnen, dem Kaninchen kleine Leckereien mit der Hand hinzuhalten (Löwenzahn, Petersilie, eine Scheibe Knäckebrot).

- Klappt dies ohne Probleme, kann man den Körperkontakt intensivieren und erste Streichelversuche beginnen. Hat sich das Zwergkaninchen gut eingelebt und ist handzahm geworden, darf es seinen ersten Ausflug ins Zimmer machen. Vorher damit zu beginnen, wäre nicht ratsam, denn noch scheue, schreckhafte Kaninchen lassen sich nur schwer wieder einfangen und werden durch das wilde Herumjagen nur noch ängstlicher und handscheu.

Kaninchen Shop

 
 

 

Richtiges Hochnehmen und Tragen

 

Wie wird das Zwergkaninchen stubenrein?

 

Vertraut werden mit Artgenossen

 

Was Zwergkaninchen mögen und was sie Fürchten